News


28. und 29. Oktober

 

VGP  bestanden !!!!!

 

Bei der Landesgruppe in Osnabrück haben wir unsere Übungsgruppe

( nachdem wir den ganzen Sommer zusammen geübt haben , wollten wir auch gemeinsam die Hürde meistern )

mit unseren Hunden (Askja vom Adlerpfad, Amika und Anja vom Buckital  sowie Selma vom Buchenberg) zur VGP angemeldet.

Mit einer gewissen Anspannung sind wir bereits am Donnerstag in den hohen Norden gefahren und wurden dort mit einer herzlichen Gastfreundschaft im KLM Zwinger vom Buchenberg empfangen. Von Familie Lammers wurden wir rundum bestens versorgt und haben uns sofort heimisch und wohl gefühlt.

Am Samstag Morgen in aller Früh sind wir nach Bersenbrück aufgebrochen um uns dem "Abenteuer VGP" zu stellen.  Zuerst ging es in den Wald und nachdem die Schweißprüfung sehr gut gelaufen ist und auch die anderen Fächer bestens verliefen, fiel die Anspannung bei allen etwas ab und wir konnten unsere Hunde sehr gut präsentieren. Auch die sehr kompetenten Prüfer haben einen Großteil dazu beigetragen. An diesem Tag wurden auch erste Gehorsamsfächer und die Feldarbeit durchgeprüft.

Am Sonntag ging es dann ans Wasser. Trotz der sehr stürmischen  Orkanboen zeigten unsere Hunde durchweg sehr gute Leistungen und konnten somit die VGP mit hervorragenden Ergebnissen bestehen.

 

Askja hat grandiose 315 Punkte im II. Preis geholt und wir sind mehr als stolz auf unser schweizer Mädi.

 

Ein großes Kompliment an die Landesgruppe Osnabrück und den Prüfern für die perfekte Organisation und die beruhigende Sicherheit, die während beider Tage ausgestrahlt wurde.  Ein herzliches VergeltsGott der Familie Lammers für die Wohlfühlatmosphäre und liebevolle Gastfreundschaft, die

sicherlich  maßgeblich zu diesem großen Erfolg beigetragen haben.

 


 

 

23. September

 

Wir üben kräftig mit Askja für die VGP. Selbst unter erschwerten Verhältnissen mit Wasserlinsen und starkem Bewuchs sucht und findet sie die Ente und apportiert voller Freude.


 

03. bis 16. September

 

Ein paar Tage Urlaub in Südtirol und der erste Schnee....

 

Herrliche Wanderungen, Winterbesteigungen verschiedener Gipfel und gemütliche Stunden konnten wir wieder einmal in den Dolomiten genießen.

Askja natürlich immer dabei und in den Bergen geboren, fühlt sie sich in steiler Höhe zu Hause.


03. bis 12. Juni

 

Wiedereinmal haben wir wunderschöne Tage in den Dolomiten verbracht. Natürlich mit sportlichen Wanderungen, die besonders Askja und Ares gefallen haben. Ein Highlight war sicherlich die Wanderung auf den Schlern, die wir mit Robert und seinem KLM Rüden Keno vom Hexenwinkel gemeinsam erleben durften. Aber auch die anderen Tage, an denen wir gemeinsam unterwegs war.

 

Vielen Dank für die traumhaften Tage...!!!

 


09. Juni

 

Wir haben gerade das erfreuliche Ergebnis der Ureter Untersuchung erhalten.

Ares ist in die Kategorie "A" eingestuft und somit hat er mit dieser Erkrankung keinerlei Probleme.


28. Mai 2017

 

Die warmen Tage haben auch im Hochschwarzwald den Sommer eingeleitet. So können wir wieder am Schluchsee wandern, üben und gemeinsam mit den Hunden schwimmen......


26. Mai 2017

 

Wir haben heute mit Ares die Untersuchung auf "Ektopischen Ureter" machen lassen. Die ersten Untersuchungsergebnisse sind vielversprechend, so dass wir auf ein positives Ergebnis hoffen können.

Auch wenn die Untersuchung noch auf freiwilliger Basis abläuft war es für uns wichtig unseren Deckrüden zu untersuchen um mögliche Erbfehler ausschließen zu können.


25/26. Mai 2017

 

Wir waren mal wieder bei Martin zu Gast und konnten die Gelegenheit nutzen mit Askja am Wasser zu üben. Die Möglichkeiten sind einfach perfekt und auch im Deckungsreichen Wasser mit Schilfbewuchs hat Askja wirklich überzeugt und die ausgelegten Enten gefunden und sauber apportiert. Wir waren wieder einmal sehr zufrieden und stolz auf unser Mädel.


20/21. Mai 2017

 

Übungswochenende im Hochschwarzwald

 

Wir haben uns mit der VGP Übungsgruppe in lenzkirch getroffen und mit den Hunden intensiv die Waldfächer geübt. Neben Schweißfährten standen auch Fuchsschleppe und Gehorsam auf dem Programm. Die Hunden haben sich wieder einen kleinen Schritt weiter entwickelt und auch am Hindernis schon sehr gute Leistungen gezeigt.

Selbstverständlich kam die Kameradschaft unter den Führern auch nicht zu kurz und wir konnten ein paar gemeinsame Stunden miteinander verbringen.


04. bis 08. Mai 2017

 

Besuch aus Südtirol

 

Keno vom Hexenwinkel hat uns mit Herrchen und Frauchen besucht und ein paar gemeinsame Tage im Hochschwarzwald verbracht.  Zusammen konnten wir auf den Maibock jagen, Hunde ausbilden, plaudern und einige gemeinsame Stunden in gemütlicher Runde verbringen.  Vielen Dank an Robert und Edith für Euren Besuch und die wunderschöne gemeinsame Zeit an diesem Wochenende.


12. April 2017

 

Wir treffen uns nun wieder regelmäßiger mit

Ilona, Christine, Wolfgang, Adrian und Fridolin

zur Vorbereitung der Hunde auf die VGP.

 

Vorstehen und Schleppen klappen schon ganz gut.

Demnächst stehen dann die Waldfächer auf dem Programm,

dann werden wir sehen, was es noch alles zu tun gibt.


08. April

 

Wir sind in Offenburg und vertreten die Kleinen Münsterländer,

Landesgruppe Baden,

am Stand bei der Messe "Forst Live" und "Wild und Fisch"


Januar 2017

 

Bei herrlichem Wetter genießen wir mit unseren Hunden den Hochschwarzwälder Winter


06. Januar 2017

 

Martin Hertweck ist zu Besuch und

hat seinen beiden kleinen Münsterländer mitgebracht.

Locke vom Pfälzer Hof ( hinten links )

und Kira vom Auenwald ( vorne links )

 

Alle Hunde fühlen sich rund um wohl,

genießen die Gemeinschaft sichtlich

und geben ein herrliches Bild ab.


16. Oktober

 

Wir waren beim Welpentreffen im Zwinger vom Adlerpfad und konnten dort die Entwicklung des ganzen B-Wurfes miterleben.

Sie gedeihen prächtig und bereiten ihren Besitzern viel Freude mit ersten jagdlichen Erfolgen.

Vielen Dank Hannelore und Mani für die Einladung ,

Lukas für die Gastfreundschaft und allen Besitzern für das Kommen.


17. September

Wir waren zusammen mit Manfred Zeiter und Aura vom Adlerpfad zur HZP in Aldingen bei der Landesgruppe Wü-Ho.

Von 12 Gespannen konnten nur 6 Hunde bestehen.

Aura hat mit Ihrem Führer 178 Punkte erreicht und war punktgleich mit dem Suchensieger.

Askja konnte am Wasser leider nicht an Ihre Trainingsleistungen anknüpfen und hat mit  152 Punkten die HZP bestanden.

Wir gratulieren Mani recht herzlich und sind stolz auf die beiden Adlerpfad Mädels. 


17.07.2016

Unser "Schweizer Mädel"

wurde bei der Zuchtschau in Weißenhorn mit Sehr gut im Form- und Sehr gut im Haarwert beurteilt.

Mit einer Größe von 52 cm passt Sie perfekt ins Raster.


09. Juli

 

Wir haben gerade das erfreuliche Ergebnis bekommen,

dass Askja eine sehr gute Hüfte hat.

HD-A  und HQ 0,99.

Das freut uns riesig !!!!


05. Juni

 

 

 

Wir besuchen den K Wurf vom Auenwald.

Für uns war es eine große Freude die Welpen zu sehen, zumal wir live dabei waren, als die Welpen zum ersten mal ans Wasser durften. Und wir sehen mit welch großem Engagement sich Martin um den Wurf kümmert.


Wir sind paar Tage in Südtirol.

Askja und Ares genießen  mit uns die herrlichen Wanderungen auf der Seiser Alm  umgeben von den traumhaften Dolomiten.


05. bis 08. Mai

 

Wir haben Askjas Heimat besucht und waren im herrlichen Wallis. Dort wächst auch grad der B-Wurf auf und es war für uns ne wahre Freude zu sehen, wie sich Familie Zeiter so liebevoll um den Nachwuchs von Ares kümmert.

Vielen Dank an Hannelore, Mani und die Kinder für die  wunderschönen Tage, die wir bei schönstem Wetter in Oberems verbringen durften.

 

 

 

Ares,  Eyla

und der B-Wurf

Sonne,

Hunde,

Berge

 

einfach herrlich...



Askja hat dort auch zwei ihrer Schwestern getroffen.

Links Askja,  in der Mitte Aura und daneben Ambra vom Adlerpfad.

Die drei geben ein herrliches Bild ab und haben sich auf Anhieb wieder gut verstanden.



29.April

 

Der K-Wurf vom Auenwald erblickt das Licht der Welt.

Die 4 Rüden

und 4 Hündinnen, sowie Mama Holly sind wohlauf und freuen sich

auf ihr neues Abenteuer.

klm-auenwald.de


24. April

 

Askja hat die VJP bestanden.

Leider kannte sie den Duft der "Ortenau Hasen" nicht so und hat auf der Hasenspur Abzüge bekommen.

Aber mit 63 Punkten dürfen wir dennoch sehr stolz auf unser Schweizer Mädel sein.

Außerdem ist sie Sichtlaut, Schussfest, zeigt keine Wesens-Schwäche und hat keine körperlichen Mängel.

 

Wir sind sehr zufrieden!!!   


 

09. März

 

"Wild und Fisch"

Die Messe für Jäger und Angler findet parallel  zur "Forst live" in Offenburg statt. Die KLM Landesgruppe Baden hat dort einen Infostand, an dem wir Samstag Nachmittag mit Askja vertreten waren. Auch bei der Jagdhundepräsentation durfte Askja mitlaufen.



Die Welpen im Zwinger vom Adlerpfad entwickeln sich prächtig und haben die 1000 Gramm Marke überschritten.

Aktuelles gibt es täglich auf                        www.adlerpfad.ch

 

Die Homepage wird von Hannelore wirklich hervorragend gepflegt und man kann täglich neues entdecken. So sind wir immer auf dem Laufenden und freuen uns über die Entwicklung des B-Wurfes.


06. April

 

Im Zwinger von der Zell ist der

E-Wurf gefallen.

Familie Frey freut sich zusammen mit Dina über 7 gesunde Welpen.

3 Rüden und 4 Hündinnen.


27. März

 

Im Wallis beim Zwinger vom Adlerpfad liegt der B-Wurf im Osternest.

Eyla hat 3 Rüden und 2 Hündinnen zur Welt gebracht.

Mama und die Welpen haben alles gut überstanden und wir wünschen allen viel Gesundheit und den Welpen einen guten Start ins Hundeleben.


26. März

 

 

 

Wir wünschen allen frohe und ruhige Osterfeiertage.

 


25. März

 

Wir haben uns in Schwörstadt bei Familie Eckert getroffen um mit den Hunden bissel auf die VJP zu üben.

Alle 4 Hunde hatten bei den einzelnen Übungen ihren Spaß und entsprechend gute Leistungen gezeigt.



20.März

Ein herrlicher Sonntag.

Mittlerweile sind auch die ersten Wiesen wieder Schneefrei.  Bei bestem Wetter nutzen wir die Zeit und üben mit den Hunden Apportieren und Suche.


13. bis 16. März

 

Wir sind paar Tage nach Südtirol zum Ski fahren.

Askja durfte mit und hat die langen Spaziergänge in den verschneiten Dolomiten bei herrlichem Sonnenschein sichtlich genossen.


05. März

 

Heute haben wir in Binzgen einen Übungstag eingelegt.

Karl Ulrich ( der Besitzer von Askjas Vater, Quirin von Buchenberg )

hat eingeladen.  Zusammen mit Askjas Schwestern Aura und Ayla, sowie zwei Hunden vom Zwinger vom Buckital konnten wir wieder Suchen, Vorstehen und Spur mit unseren Hunden üben.

Alle Hunde haben durchweg gute Leistungen gezeigt und wir sind alle auf dem richtigen Weg zur VJP. Leider war das Wetter doch sehr feuchtfröhlich, was aber der guten Stimmung nichts anhaben konnte.

Vielen Dank nochmal an Karl Ulrich für die Organisation und allen, die dabei waren.  Es war ein gelungener Übungstag.



03. März

 

Soso, am 1. März war also kalendarischer Frühlingsanfang.....

Das sieht bei uns leider bissel anders aus....

Wobei die Hunde haben ihre Freude (-;



01. März

 

Am 28. Februar und 01. März wurde Holly vom Auenwald von Ares gedeckt. Züchter Martin Hertweck plant mit den beiden Hunden den K-Wurf vom Auenwald.

Näheres auch auf:    klmvomauenwald.de

Gerne können auch Informationen zum Wurf bei mir erfragt werden.



28. Februar

 

In der Tschechei sind beim Zwinger "Pstruzi ricky"  9 Welpen von Ares auf die Welt gekommen.

4 Rüden und 5 Hündinnen erfreuen sich bester Gesundheit.


27. & 28. Februar

 

Wir waren am Wochenende bei Martin um mit Askja zu üben.

Zusammen mit weiteren 6 Hunden konnten wir eine VJP simulieren und alle Hunde konnten ihren Leistungsstand überprüfen. Askja hatte einen guten Tag und zeigte überall sehr gute Leistungen. Auch das Vorstehen klappte bestens. Lediglich war sie noch etwas aufgeregt zusammen mit all den vielen Hunden und wollte ständig loslegen.


16. Februar

Happy Birthday,

Askja wird heute 1 Jahr alt.      Auf Eyla und ihre 6 Töchter......!

Und alles Gute weiterhin.


Im neuen Werbeflyer vom KLM Verband ist Ares  abgedruckt 


06. Februar 

Es ist mild im Hochschwarzwald und der meiste Schnee ist leider schon wieder geschmolzen.


02. Februar

Heute ist Dina von der Zell zum Decken in den Hochschwarzwald gekommen.

Franz Frey und seine Familie planen den E-Wurf und haben Ares als Deckrüden ausgewählt. Der Zwinger von der Zell ist bei der Landesgruppe Nordbayern registriert. Dort können auch weitere Informationen eingeholt werden. 


23. Januar 

Wir haben Besuch von Eyla vom Hexenwinkel aus dem Zwinger vom Adlerpfad. Hannelore und ihre Hündin sind aus dem wunderschönen Wallis in der Schweiz angereist und bleiben drei Tage bei uns.  Wir haben ein richtig nettes Wochenende miteinander verbracht.

Näheres zum B-Wurf auch unter www.adlerpfad.ch


14.Januar

Endlich ist der lang ersehnte Schnee da!